Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher bleiben Ihre Daten bei uns und werden strikt nach den Vorgaben des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, gespeichert und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter oder nutzen Sie ohne Ihre Einwilligung für etwas anderes als zur Erfüllung unserer Dienstleistungen.

Wir schützen Ihre persönlichen Daten durch den Einsatz von digitalen Sicherheitssystemen und technischen Maßnahmen vor Beschädigung, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Die folgende Datenschutzerklärung können Sie jederzeit von unserer Internetseite abrufen.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten, welche nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person sind. Zu diesen Daten gehören Angaben wie beispielsweise Name, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail, Telefon) sowie gegebenenfalls Zugriffsdaten wie IP-Adresse.

Umfang der Datenerhebung

Bei der Nutzung unserer Internetseiten erheben wir sowohl automatisch übertragene Daten (Zugriffsdaten) sowie explizit von Ihnen eingegebene Daten (personenbezogene Daten). Den Umfang der erhobenen Daten stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Zugriffsdaten

Durch das Aufrufen der Internetseiten von Timero Cloud übermittelt Ihr Browser aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Bei diesen Daten handelt es sich um das Datum, die Uhrzeit des Zugriffs, die aufgerufene Seite oder den Namen der abgerufenen Datei, die übertragene Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, das Betriebssystem, die IP-Adresse und eine Statusmeldung über erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Zugriff.

Diese Daten werden von uns anonymisiert gespeichert und daraus zur effizienten Verarbeitung mit Pseudonymen Nutzerprofile erstellt. Die Daten werden zu keinem anderen Zwecke als der Verbesserung unseres Angebotes, der Werbung und Marktforschung verarbeitet. Sie können dieser Erhebung, Speicherung und Verarbeitung jederzeit widersprechen. Es erfolgt weder eine Weitergabe der Daten an Dritte, noch verknüpfen wir diese Daten mit anderen Daten, noch sind diese einer Person zuordnungsbar. Nach der Auswertung der Daten erfolgt im Anschluss deren Löschung.

Personenbezogene Daten

Wir erheben ausschließlich personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen. Zu diesen Daten gehören Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Geburtsdatum. Die Übermittlung dieser Daten geschieht in Teilen bei der Registrierung eines Kontos, dem Anlegen von Mitarbeiterdatensätzen, der Bestellung unseres Newsletter sowie der Nutzung unseres Kontaktformulars. Zur Erfüllung unserer Dienstleistungen erheben wir außerdem Angaben über Arbeitszeiten wie zum Beispiel die Zeitpunkte des Arbeitszeitbeginns und des -endes und Angaben zu Dauern und Zeitpunkten von Krankheiten und Freizeiten. Zur Ermöglichung der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erheben wir Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Dienstleistungen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie personenbezogene Daten anderer Personen, wie zum Beispiel die der Mitarbeiter Ihres Unternehmens, nur nach Einholung deren Einwilligungen übermitteln dürfen. Mit der Nutzung von Timero Cloud erklären Sie, dass Sie über diese Berechtigung verfügen.

Verwendung der Daten

Bei der Datenverarbeitung verfolgen wir den Grundsatz der zweckgebundenen Verwendung. Das heißt alle erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich und nur dann erhoben, wenn sie zur Durchführung unserer Dienstleistungen nötig sind. Die Daten werden für keinen anderen Zweck verwendet. Dies betrifft vor allem Daten, die Inhalt eines Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns sind und zur Abrechnung von Dienstleistungen notwendig sind. Es erfolgt ohne Ihre Einwilligung keine Weitergabe der Daten an Dritte. Mit vollständiger Vertragsabwicklung sperren wir Ihre Daten für die weitere Verwendung und löschen sie nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen, sofern Sie diesem nicht explizit widersprechen.

In Einzelfällen dürfen wir auf Anordnung von zuständigen Stellen Auskunft über personenbezogene Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Datenschutz ist auch intern in unserem Unternehmen wichtig. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Newsletter

Für Ihre Bestellung unseres Newsletters benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden und der Inhaber der angegebenen Adresse sind. Diese Daten dienen ausschließlich der Abwicklung der Newsletter-Übermittlung und zur Dokumentation darüber, dass Sie uns dazu berechtigt haben. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen nicht weiter und verwenden die Daten ausschließlich zur Newsletter-Übermittlung. Sie können die Bestellung des Newsletters jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden dann von uns gelöscht.

Cookies

Cookies sind Dateien, die von Webservern an die Browser der Besucher gesendet werden und dort auf der Festplatte der Nutzer gespeichert werden. Die Nutzung von Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers einschränken oder vollständig abschalten. Wir verwenden Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Angebotes. Unsere Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und werden nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenlos Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie diese Daten sperren, berichtigen oder löschen zu lassen. Die uns von Ihnen erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung können Sie jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wir stehen Ihnen dazu über unser Kontaktformular (https://www.timero-cloud.de/Contact) oder unter der im Impressum (https://www.timero-cloud.de/Imprint) angegebenen Adresse gerne zur Verfügung und beantworten Ihnen auf diesen Wegen auch gerne alle Fragen zum Datenschutz und zur Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten.

Datenschutzbeauftragter

Als persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragte Herr Michael Hilus, >>progresso group GbR, Technologiepark 21, 33100 Paderborn, gerne zur Verfügung und ist unter der E-Mail-Adresse datenschutz@progresso-group.de erreichbar.